GaryInDerVaseUndDasDingMitDenSerbischenMuscheln

Santa Clarita Diet S2 von Victor Fresco für Netflix 

Created by Victor Fresco
Starring Drew Barrymore, Timothy Olyphant, Liv Hewson, Skyler Gisondo
Composer(s) John Debney, Jeff Russo
Country of origin United States
Original language(s) English
No. of seasons 2, No. of episodes 20 (list of episodes)
Production Executive producer(s) Victor Fresco, Tracy Katsky, Aaron Kaplan, Drew Barrymore, Chris Miller, Ember Truesdell, Timothy Olyphant, Andy Weil, Jane Wiseman, Brittany Segal, Ruben Fleischer
Producer(s)  Leila Cohan-Miccio, Nancy Juvonen, Jimmy Simons
Cinematography Todd McMullen, Paul Maibaum
Editor(s)  Shawn Paper, Andrew Doerfer, Lawrence Maddox, Steven Sprung
Camera setup Single-camera
Running time 26–34 minutes
Production company(s)  Kapital Entertainment, KatCo, Flower Films, Garfield Grove, Olybomb Entertainment
Distributor Netflix
Release Original network Netflix
Picture format 4K (16:9 UHDTV in high dynamic range)
Audio format Dolby Digital 5.1
Original release February 3, 2017 – present

 

Da Sheila anfängt zu zerfallen und leicht aggressive Schübe bekommt, beschließt die Familie sie im Keller anzuketten, bis die fehlende Zutat für das Heilmittel gefunden ist. Während Joel kurzzeitig ins Irrenhaus einfährt, versucht Abby ihr Glück über eBay Kleinanzeigen, denn es fehlt einfach die serbische Kotze.
Und Abby wird tatsächlich fündig, doch der serbische Dealer erweist sich als sehr anhänglich und das Mittel heilt nicht, sondern stoppt nur die Symptome.

Aber was solls, Joel und Sheila nehmen wieder ihre Arbeit auf und ja, sie sind vom Pech verfolgt, denn genau dort wo Gary liegt, soll ein neues Bauprojekt verwirklicht werden, Polizistin Anne ist einfach extrem neugierig, das Geheimnis der Infektion muss gelöst werden und eine Gruppe Nazis wird zu Sheilas persönlichem Hummerbecken.

Es war keine Frage, dass ich auch die zweite Staffel der „Santa Clarita Diet“ sehen muss, denn ich mag die Barrymore und liebe Olyphant. Zudem ist die Serie wie bereits erwähnt zusätzlich mit Liv Hewson und Skyler Gisondo idealbesetzt und macht auch über weitere 10 Folgen mächtig Spaß.
Im Grunde geht es genau da weiter wo die erste Staffel aufhörte: Sheila wird im Keller fixiert und Joel, Abby und Eric versuchen mit Hilfe des alten serbischen Schinkens ein Heilmittel zusammenzurühren. Doch so einfach ist die Sache nicht, denn die Zutaten sind mehr als seltsam und die Wirkung nicht ganz wie erhofft. Doch Familie Hammond will nicht aufgeben, wäre Polizistin Anne nur nicht so neugierig. Beruflich geht es nicht voran und dann wird Gary erneut zum Problem, zunächst. Daneben muss Sheila weiterhin unauffällig mit Nahrung versorgt werden, wofür schnell eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird. Natürlich haben Abby und Eric auch ihre eigenen pubertären Probleme und ganz nebenbei finden sich Infizierte wie Sheila und der Verdacht um die vergiftete Muschelspeise erhärtet sich
Dazu sind sich nicht nur Joel und Sheila einig, dass sie ohne Abby keinen Tag überleben könnten; die beiden sind ein hoffnungslos naives und trotteliges Paar.
Für meinen Geschmack ist die zweite Staffel SCD klar einen Dutt besser als die erste. Die Persönlichkeiten kommen mehr heraus, die Gagdichte ist größer und die Handlung wird irrer; nur die Synchronfassung würde ich alleine wegen der Fehlleistung des langweiligen Marco Ammer wirklich stecken lassen. Geht gar nicht.
Die Figuren sind mir mittlerweile richtig Herz gewachsen und wie man weiß, stehe ich auf infantilen 
Humor. Doch diese Staffel hat natürlich einen zusätzlichen Pluspunkt, nämlich Gary aka Nathan Fillion, der zwar nur in Teilen, aber mit viel Wortwitz dabei ist. Ich liebe seine Szenen.
Also ich freue mich auf die dritte Staffel!

SagWas!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.