AllMenMustDie,WomenToo

Game Of Thrones 4. Staffel von David Benioff, D. B. Weiss für HBO

GoT4Deutscher Titel Game of Thrones
Originaltitel Game of Thrones
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2011
Produktionsunternehmen Created By, HBO, Management 360
Länge 50–67 Minuten
Episoden 40 in 4+ Staffeln
Genre Fantasy, Drama
Produktion David Benioff,D. B. Weiss
Idee Serie: David Benioff, D. B. Weiss
Bücher: George R. R. Martin
Musik Ramin Djawadi
Erstausstrahlung 17. April 2011 (USA) auf HBO
Deutschsprachige Erstausstrahlung 2. November 2011 auf TNT Serie

 


Robb Stark ist tot und mit ihm wurde die Rebellion des Nordens gegen den Thron beendet, dennoch bleibt es unruhig im Reich, denn Stannis Baratheon will weiterhin an die Macht.
Jamie Lennister ist zur Freude Tywins zurück in Königsmund, der ihn sofort drängt sein Erbe auf Casterlystein anzutreten, während Tyrion weiter um Anerkennung kämpft und mit der vom Tod ihrer Familie traumatisierten Sansa verheiratet ist und sich der Kontakt mit Shae immer gefährlicher wird.
Die Tyrells gewinnen an Macht und die Hochzeit Margaerys mit Joffrey rückt näher.
Prinz Oberyn Martell taucht am Hof auf und sorgt für weitere Unruhe, denn er will die Ermordung seiner Schwester Elia rächen.
Arya Stark ist weiterhin mit Sandor „Bluthund“ Clegane auf der Flucht, während ihr Bruder Bran mit Hodor und den Reets nördlich der Mauer unterwegs sind.
Die Wildlinge planen die Überwindung der Mauer, während sich die Nachtwache wappnet und Schnee versucht alle davon zu überzeugen die kommende Gefahr ernster zu nehmen.
Daenerys erobert weitere Städte und landet in Meereen, der größten und letzten verbliebenden Stadt der Sklavenbucht. Die Drachen wachsen und sind kaum noch zu kontrollieren.

Es kommt mir bereits wie eine Ewigkeit her vor, dass ich die vierte Staffel GoT gesehen habe, aber der Schmerz darüber wie schnell 10 Folgen vorbei sind und wie leer man sich dann fühlt steht bis heute im Raum.
Niemand kann erwarten, dass ich nur ein schlechtes Wort über diese Serie und auch nicht diese Staffel verliere.
Season4-GOT-TYWINposterIm Mittelpunkt standen diesmal natürlich die Hochzeit Jeffreys mit Margaery Tyrell, in deren Hintergrund Großmutter Tyrell die Fäden zieht und manipuliert wo es nur geht. Tyrions Luft wird immer dünner, denn trotz seiner Position wird er gemieden, nicht zuletzt weil Daddy in Königsmund rumschleicht,alles an sich reißt und keinen Hehl daraus macht wie sehr er Tyrion verachtet. So wird die Heimkehr Jamies auch nur zur halben Freude, denn nach Tywins Wille soll er gefälligst nach Casterlystein, Heiraten (nicht seine Schwester) und dort herrschen. Na ja.
Im Norden geht es heiß her und die Mauer ist in Gefahr, denn die Wildlinge fahren alles auf was sie haben und wollen übersetzen. Da steht Jon Schnee etwas zwischen den Fronten.
Die Drachenlady befreit währenddessen was das Zeug hält und ihre Drachen sind mittlerweile so groß und hungrig, dass sie nicht auf sie hören, was letztendlich zu dramatischen Entwicklungen führt snief
Wie der Untertitel der Staffel schon andeutet: es sterben wieder ein Haufen Leute. Viele, die es verdient haben, andere, bei denen ich ein zwei Tränchen vergießen musste. Alle liefern wieder großartige Performances ab egal ob Charles Dance als Tywin Lennister, Peter Dinklage als dessen Sohn Tyrion, Maisie Williams als Arya Stark oder Aidan Gillen als Petyr „Kleinfinger“ Baelish. Alles passt und wird trotz der notwendigen Kürzungen zum Buch wieder toll umgesetzt und ist in jeder Sekunde spannend.10-253A10
Aufwendige Kostüme, liebevolle Masken, ein authentisches Ambiente und imposante Geschichten und Verwicklungen; ich kenne keine verfilmte klassische Fantasyserie, die dieser das Wasser reichen könnte und so kann meine Wertung auch nur volle Punktzahl lauten.

3 thoughts on “AllMenMustDie,WomenToo”

  1. Ja, ja, ja, ja, ja, ja…. 😀 Mehr muss man nicht sagen. Volle Zustimmung!!!! Tolle Serie… tolle Staffel… immer nur weiter so.

    Obwohl ich ja trotzdem immer noch hoffe, dass Mr. Martin endlich mal das nächste Buch rausbringt. Ich würde ungern das Serien-Ende vor dem Buch-Ende erfahren. Aber wahrscheinlich wird es ja doch darauf hinauslaufen… der dicke Mann sollte halt weniger anderen Kram machen, sondern sich endlich mal hinsetzen und schreiben, schreiben, schreiben 😀

SagWas!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.