HammerZombiePredigerUndEineStadtImAusnahmezustand

iZombie S4 von Rob Thomas und Diane Ruggiero-Wright für The CW

Originaltitel iZombie
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2015–2019
Produktionsunternehmen: Spondoolie Productions, Vertigo (DC Entertainment), Warner Bros. Television
Episoden 58 in 4+ Staffeln (Liste)
Genre Dramedy, Krimi, Horror
Titelmusik Stop, I’m Already Dead – Deadboy & the Elephantmen
Idee Rob Thomas, Diane Ruggiero-Wright
Musik Josh Kramon
Erstausstrahlung 17. März 2015 (USA) auf The CW
Deutschsprachige Erstausstrahlung 13. August 2015 auf sixx
Olivia „Liv“ Moore – Rose McIver Rose McIver , Clive Babineaux – Malcolm Goodwin, Dr. Ravi Chakrabarti – Rahul Kohli , Major Lilywhite – Robert Buckley , Blaine DeBeers – David Anders,  Robert Buckley , Peyton Charles – Aly Michalka

Die Gehirne in New Seattle werden knapp; ein gewisser Renegade schleust sterbenskranke Menschen in die Stadt und macht sie zu Zombies und damit zum Versorgungsproblem für Fillmore-Graves; Liv übernimmt eine gefährliche Aufgabe; Blaines Vater Angus wird zum radikalen Zombie-Kult-Prediger; ein unheilbar krankes Mädchen ist zombieimmun; Babineaux ist in der Beziehungskrise und Ravi ist geheilter Zombie oder auch zeitweise nicht.

Also ich bin erklärter iZombie Fan und auch wenn eine Folge vielleicht mal nicht ganz so durchzündet, kann ich auch nichts schlechtes über diese vierte Staffel der Serie verlautbaren.
Natürlich gibt es deutliche Highlights. Ist es Ravi der ein It-Boy-Influenzer Hirn isst und mit Rüschenbluse auftrumpft, Liv als Rapper, Eishockeyspieler und Mittelaltermaid oder Angus als irrer Hammerprediger, es bleibt abwechslungsreich. Sicher, es ist ziemlich vorhersehbar, dass Livs neue Flamme keine lange Lebenszeit haben wird, man gibt sich bei bestimmten Figuren einfach weniger Mühe, aber die sechs wichtigsten Charakter bleiben auf Zack und bieten viel Spaß und Dramatik. 
Daneben gibt es mal wieder die Chance auf Heilung, denn ein Mädchen mit einer unheilbaren Krankheit wird eingeschleust, kann jedoch nicht in einen Zombie verwandelt werden, weckt aber Ravi und Livs Elterninstinkt.
Währenddessen versucht Chase die Stadt unter Kontrolle zu halten, denn Angus wiegelt die Zombies auf und verklickert ihnen, das industriell hergestellter Hirnbrei keine Option ist.
Nebenbei werden natürlich auch Mordfälle gelöst, aber eins ist klar, ohne Ravi geht nichts, er ist neben Liv meine erklärte Lieblingsfigur.

Ich weiß nicht, ob man langsam aufhören sollte, solange es noch gut ist oder gibt das Zombie-Polizeithema noch mehr her?
Wir werden es in der nächsten Staffel erfahren.

 

NurZuTrauDich!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: