134340OderFindeDenArchaeopteryx

Gewitter Über Pluto von Heinrich Steinfest

GewitterÜberPlutoInhalt:
Pornodarsteller Lorenz Mohn ist mittlerweile 40 Jahre alt, ein Bild von Mann, gutaussehend, durchtrainiert und nicht ganz auf den Kopf gefallen. Während des Drehs seines letzten Filmes jedoch durchfährt ihn die Erleuchtung wie er seine Zukunft gestalten wird: Stricken. Seit kurzem macht sich Lorenz nämlich Gedanken, ob es nicht sinnvoll wäre das Metier zu wechseln und ja die strickende Nebendarstellerin gibt ihm die Richtung vor. Zum Entsetzen der Filmcrew verlässt Lorenz das Set und begibt sich sofort auf Locationsuche für einen Strickladen. Einem unsichtbaren Faden folgend findet den Geschäftsraum seines Herzens: eine ehemalige Bäckerei. Auf dem wunderschön begrünten Hinterhof trifft er dann noch auf Sera, die Frau, mit der er sein restliches Leben verbringen wird, das weiß er sofort.
Doch wir sind hier nicht in einer 0815-Schmonzette und so leiht sich Herr Mohn die zur Geschäftsgründung benötigten 200.000€ bei einer zwielichtigen Unterweltdame mit finsterem Ruf, weil nichts schlimmer ist als Banken, findet noch vor der Eröffnung seines Ladens eine Leiche im Nebenraum, während sich außerirdische Agenten daran machen den Archaeopteryx aus dem Museum von Solnhofen zu stehlen und ihn gemeinsam mit einem Picasso (rosa Phase) auf den Planeten X zu verbringen, der unter einer nicht beherrschbaren Vogelplage leidet und alle Hoffnung in die Fossile legt – aber das ist eine andere Geschichte…

Fazit:
„Gewitter über Pluto“ ist mein erster Roman von Heinrich Steinfest, denn ich lese nur selten Krimis. Auch dieses Buch fand ich nicht in der Krimiecke, sondern bei Science Fiction, deshalb meine Wahl und ich tat gut daran.
Steinfests Stil muss man schon mögen. Nie enden wollende Sätze, verwickelt und verwoben, detaillierte Beschreibungen und Nebenhandlungen, Abschweifungen und ein enormer Wortwitz gepaart mit einer lesenswerten Fantasie, katapultieren einen durch eine durch und durch ungewöhnliche Kriminalgeschichte.
Ein Pornodarsteller, der auf einmal Wolle verkaufen will? Hallo will da ein kleiner Drache Feuerwehrmann werden? Dann trifft er auch noch am ersten Tag seines neuen Lebens die Frau seiner Träume? So harmlos pilcherig das hier auch beginnt, so irre und abwegig sind dann die Verknüpfungen. Vom Namen seines Ladens: „Plutos Liebe“, über den Vorbesitzer und seine Leidenschaft (Bäcker, Fossilienkundler, verschwand spurlos nachdem er jahrelang kein Brötchen mehr gebacken hatte), der NASA Plutosonde, die niemals ihr Ziel erreichen soll (nicht weil dort unsere Außerirdischen wohnen, tun sie ja nicht, sondern weil dort ihre Wetterstation steht), der außerirdischen Infiltration (sie suchen auf der Erde eine Lösung für ihr Vogelproblem), die „Alien“-Agenten sind Schläfer, die manchmal mehrere Hundert Jahre nicht zum Einsatz kommen und sich fromm – frei – fröhlich unters Volk mischen bis hin zum Wasser, dem auf der Erde nicht die enorme Bedeutung zugewiesen wird, das es hat, ist sich Steinfest für keine noch so absurde Konstellation zu schade.
Er beschreibt seine Akteure und Schauplätze so plastisch und doch so interessant, man hat sofort alles genau vor Augen und kann sich das lautstarke Lachen manchmal nicht verkneifen.
Natürlich gehören zu einem so verwickelten Roman ein seltsamer Schluss wie die Faust aufs Auge. Nicht das letzte Kapitel dieser Groteske beendet die Geschichte wirklich, sondern das Nachwort, in dem uns der Autor dann zusätzlich noch mit einer völlig aus dem Zusammenhang gerissenen Kurzgeschichte erfreut und man denkt: äh was soll das denn, um danach zu lachen und es einfach genial zu finden.
Ja Steinfest ist ein ganz großer Schreiber, „Gewitter über Pluto“ ein wahrer Lesegenuß und sicherlich nicht das letzte Buch, das ich von ihm verinnerliche. 10 rabbit_animal_pink_smile

Heinrich Steinfest Gewitter über Pluto Roman Erschienen: Oktober 2010 432 Seiten Taschenbuch € 9,95 [D]  ISBN: 9783492053105 Piper Verlag Bellestritik

4 thoughts on “134340OderFindeDenArchaeopteryx”

SagWas!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.