DerDatingKing

Bad Match von David Chirchirillo

REGIE  David Chirchirillo
DARSTELLER  Lili Simmons, Noureen DeWulf, Chase Williamson, Jack Cutmore-Scott, Brandon Scott, Trent Haaga
DREHBUCH  David Chirchirillo
PRODUZENT  J.D. Lifshitz, Raphael Margules
KONTAKT  Boulderlight Pictures
USA/SINGAPUR 2017 / 90 MIN / ENGLISCHE OV

 

Harris ist der klassische Hipster; er arbeitet hart in seinem Job im Marketing, steht unter permanentem Erfolgsdruck, den er dann in seiner Freizeit mit Hilfe von Tinder abbaut. Keine Nacht die selbe Frau, jeden Tag einen neuen Match. 
Doch dann wirft er ein Auge auf die bildhübsche Riley, die die Sozialen Medien nicht für einen One-Night-Stand benutzt, sondern eine echte Beziehung will. Und so befindet sich Harris auf einmal in einem ihm ungewohnten Zustand, den er unbedingt beenden will; doch das lässt Riley nicht so einfach mit sich machen.

David Chirchirillo verfasste bereits das Drehbuch zu dem gelungenen „Cheap Thrills“ und auch seine Arbeit als Regisseur kann sich sehen lassen. In „Bad Match“ nimmt er die Tindergesellschaft aufs Korn. Dating Apps gibt es ja wie Sand am Meer und sicherlich werden sie von beiden Seiten auch zu inflationären Kontakten gebraucht. Doch unser nicht gerade Sympathieträger Harris wildert auf einer Kontaktbörse, die nicht auf Ex und Hop ausgerichtet ist, serviert die Ladies knallhart ab und fühlt sich gut dabei. Es ist eine Frage der Zeit, dass er dabei mal auf ein Frau stößt, die sich das nicht gefallen lässt oder besser gesagt, die sich nicht so einfach abwimmeln lässt. Harris ist verzweifelt, seine „Freunde“ sagen ihm, dass er ein Arsch ist und dann kommt es für den Jungen knüppelhart.
Keine Frage, niemand hat Mitleid mit Harris und die echt süße Lili Simmons heizt dem Bengel so richtig ein. Mehr will ich hier gar nicht verraten, nur dass mir die Simmons wirklich gut gefallen hat und dass ich nicht verstehen kann, dass man auf diese Datinggeschichten stehen kann.
Auf jeden Fall frischt Chirchirillo das Thema EinOneNightStandGehtSchief sehr unterhaltsam auf.
Kritik hin oder her, leider kannte ich die Geschichte schon, haarklein mit jedem Twist, weiß aber nicht woher, der Film an sich ist aber wirklich nicht schlecht.

4 thoughts on “DerDatingKing”

    1. Fällt mir wahrscheinlich erst ein, wenn ich den Film, aus dem das kommt sehe. Könnte natürlich auch aus einem Buch sein, wer weiß 😬

      1. Bonjour!

        Tja. Zu unserer Schul/Teenyzeit steckte man zu Bekundungen
        bzw. Erkundungen gefaltete, analog beschriebene Zettelchen
        heimlich in die Schultasche, Miss CDW.
        Darauf stand dann z.B. „Willst du mit mir gehn?“ ;-D
        „Tindern“ in den 70ern.
        Kannst dich ja sicher daran erinnern..;-)

SagWas!