DieKleineVorschau

BubeDameKönigGrasSerieSo was war los und was kömmet noch?
Zu „Am Abgrund“ mit Liv Tyler und Patrick Wilson mag ich gar nichts mehr schreiben, belangloser Film wie gesagt.
Dann vor zwei Tagen bereits gesehen: „Walhalla Rising“…Kinnas ich weiß nicht…langweilig ist da das netteste was mir dazu einfällt und ich sinniere weiter über die vor mir versteckte Kunst, die da so viele drin gefunden hatten.
Gestern bin ich dann mit Freundin, weils um die Ecke war und wir bereits in 20 Minuten drei Läden leer geshopt hatten, aus Selbstschutz ins Cinema Paris um „The Artist“ zu sehen. Das geschätzte Durchschnittalter im ausverkauften Kino war ca. 65 Jahre, da machte der Urenkel der Dame vor uns den Schnitt auch nicht kaputt :))
Wenigstens war es stilecht in so ein altes eng beklappstuhltes Kino zu gehen, das nicht nur heiß war, sondern auch schlechten Sound hatte, was aber bei einem fast Stummfilm ja nichts ausmachte. Wir mussten sogar auf den Balkon oben weil es so voll war. Tja Geschichten aus Berlin… hatte ich lange nicht mehr sowas.
Meine Gammelstimmung heute wurde nur von der absurden Idee demoliert die erste Folge der Serie „Bube, Dame, König, grAS“ beim Abendessen zu gucken. Was ein scheiß. Man(n) hat dann freiwillig nach 60 Minuten ausgemacht, aber da war ich schon gnatschig. Vielleicht kann mich Inspektor Barnaby nachher wieder aufrichten.
Die Woche geht’s ins Testscreening einer deutschen Komödie… ich weiß…ich werde tapfer sein.
Alles andere lasse ich mal auf mich zukommen.

18 thoughts on “DieKleineVorschau”

  1. Highdehooo!
    Jetzt machst dich noch über die Ommas lustig.
    In ein bisserl mehr als 10 Jahren bist selbst eine!..;-D
    (Ich seh dich schon mit ’nem stylischen Rollator durch
    die Gegend gurken..;-))

    Deine Quasi-Fleischfliege..;-)

  2. Ach „The Ledge“ meinst Du, ja stimmt relativ belanglos. Dazu fällt mir ein, dass ich vor einiger Zeit „Margin Call“ gesehen habe, fand ich ebenso belanglos und dazu fiel mir auch nichts ein. Hattest recht mit Deiner Kritik. 🙂 Jaaa, Du bist auch nicht so von dem Hype für „The Artist“ angesteckt worden. 10 Punkte und den Oscar hat er in meinen Augen auch nicht verdient. 🙂 Nach wie vor ist es ein guter Film, finde ich, aber wenn man die Neuartigkeit eines Stummfilms wegnimmt, bleibt da nicht sooo viel übrig. Ich habe auch gehört, dass er beim zweiten Mal Kinobesuch langweilt.

  3. Dame und Gras? Warum nicht..;-D
    (Die diesbezüglich Ahnungslosen wissen ja nicht,
    dass sich Gras und Sex vorzüglich vertragen bzw.
    Gras auch ein wirksames Aphrodisiakum ist.
    Aber Pssscht!!..;-)

SagWas!