DramaFürKurzentschlossene

Die Verurteilten – The Shawshank Redemption

Inhalt:
Bankmanager Andy Dufresne wird in einem Indizienprozess unschuldig wegen Mordes an seiner Frau und deren Liebhaber zu zweimal lebenslänglich verurteilt. Absitzen muss er seine Strafe in dem gefürchteten Gefängnis von Shawshank in Maine. Dufresne ist anders als die anderen Strafgefangenen, er wird  vergewaltigt und gequält, bis er Red und ein paar andere „nette unschuldige“  Mithäftlinge kennenlernt. Red sitzt schon seit zwanzig Jahren im Gefängnis, da er einen Mann umgebracht hat. Er ist bei den Mithäftlingen dafür bekannt, dass er alles beschaffen kann.
Andy gewinnt an Ansehen unter den Mithäftlingen und Aufsehern. Er hilft den Aufsehern bei deren Steuererklärungen, führt die Buchhaltung des Gefängnisdirektors und hilft Häftlingen ihren Schulabschluss zu absolvieren. Nebenbei baut er die Gefängnisbibliothek aus und wird der Assistent von Gefängnisbibliothekar Brooks Hatlen. Andy wird zunehmend in die illegalen finanziellen Machenschaften des Direktors hineingezogen und wäscht für ihn im großen Umfang Bestechungsgeld. Als sich durch den neuen Häftling Tommy herausstellt, dass Andy wirklich unschuldig ist und damit auch die Möglichkeit besteht, dass er frei kommt, lässt der Direktor Tommy von einem der Aufseher ermorden.
Eines Tages ist Andy aber doch verschwunden – mit einem kleinen Geologenhammer hatte er 19 Jahre lang an einem Tunnel gebaut…
Fazit:
Ein ausgesprochen anrühriges, sehr emotionales und tiefgehendes Gefängnisdrama. Ruhig  wird hier aus der Sicht des Häftlings Red die Geschichte des unschuldig Verurteilten Bankdirektors Andy Dufresne erzählt.
10Es wird überzeugend das Gefängnisleben in den Südstaaten der 30er Jahre gezeichnet; die tollen Charaktere wurden noch besser von  hochkarätigen Schauspieler wie Tim Robbins, Morgan Freeman und James Whitmore ausgefüllt.
Auch wenn man Stephen King nicht mag – diese Story ist klasse !

 USA 1994 Regie: Frank Darabont, Drehbuch: Stephen King, Frank Darabont, Produktion: Nikki Marvin, Musik: Thomas Newman
28.10.2007  |  01:10 Uhr ARD

SagWas!