KubrickOderWasMachenBlaueQuallen
AufDemMond

Moonwalkers von Antoine Bardou-Jacquet

1969, die Apollo11 Mission soll die ersten Menschen auf den Mond bringen, doch es gibt Zweifler in der Regierung! Tatsächlich.
So viel Geld und so viel Fehlschläge und dann das Wettrennen mit der Sowjetunion, da kann sich die USA keinen weiteren Fail erlauben. So kommt der Chef der CIA auf eine bahnbrechende Idee: gab es da nicht einen Typen namens Stanley Kubrik mit diesem seltsamen Film „2001 Odysse im Weltraum“? Die Story war ja für die Katz, aber die Bilder…und was wäre, wenn man die Mondlandung einfach nur zur Absicherlung hier auf der Erde drehen würde, also nur falls es da oben nicht so rund läuft?