MitDemYetiNachShangriLa

Die Mumie, das Grabmal des Drachenkaisers von Rob Cohen

Inhalt:
mumie31947, Rick und Eve O’Connells Sprößling ist aus dem Gröbsten raus. Was die beiden nicht wissen, Alex hat die Uni geschmissen und buddelt heimlich in China am Grab des bösen Imperators Han. Ehe sich die drei versehen, wird die Familie in Shanghai zusammengeführt und Alex fliegt auf. Das Trio würde dem Namen O’Connell natürlich nicht gerecht, wenn sie den alten Terrakotta-Bösewicht nicht erwecken würden und die Welt dem Untergang ein Stückchen näher brächten…

Fazit:
Der Film hätte richtig gut werden können, hätte man auf Maria Bello verzichtet. Was hat die Produzenten da nur geritten Rachel Weisz‘ Rolle der Eve mit dieser Frau zu besetzten? Bello/Fraser funktioniert überhaupt nicht und so agieren die beiden reichlich steif durchs Set.
Hingegen ist die Geschichte um den ersten Chinesischen Kaiser Qin und die Zauberin Zi Yuan ziemlich entzückend, auch wenn da eine krude Mischung aus chinesischem Mythos, Kampfkunst, Shangri-La und Yeti-Charme zusammengewürfelt wurde. 5Michelle Yeoh und Jet Li sind einfach ein tolles Paar und retten den Film über weite Strecken.
Die Mumie 3 kann sich nicht entscheiden zwischen ödem Familienfilm und ansehnlichem Fantasyspektakel mit tollen Tricks und netten Kampfszenen und konnte mich daher nicht überzeugen – mittelprächtig.

Originaltitel: The Mummy: Tomb of the Dragon Emperor, Regie: Rob Cohen, Drehbuch: Miles Millar und Alfred Gough, Produktion: Stephen , Sommer, Bob Ducsy, Sean Daniel und Jim Jacks, Kamera: Simon Duggan, Musik: Randy Edelman, Darsteller: Brendan Fraser, Maria Bello, Jet Li, John Hannah, Michelle Yeoh, Anthony Wong, Luke Ford, Isabella Leong

7 Gedanken zu „MitDemYetiNachShangriLa“

  1. Den ersten fand ich richtig gut (nicht in deutsch, die bauen immer so blöde Sprüche ein in der Synchro…), der zweite ging auch. Scorpion King war bäh, hatte auch eigentlich nichts mit den Filmen zu tun. Und davon gibt es ja jetzt auch noch ein Sequel!

  2. Ach echt? Das hast du dir angeguckt? Nö, ich warte auf die DVD. Ich fand den Trailer schon nicht besonders ansprechend. Und eigentlich mochte ich auch den zweiten Teil der Mumie nicht so sehr.

Schreibe eine Antwort zu MisterPocket Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.