Media Monday #233

Meist komme ich ja nicht dazu, aber heute raffe ich mich auf, wenn auch spät, aber immerhin der Media Monday #233

  1. Mit eines der schönsten Dinge, das mir durch mein Blog widerfahren ist, ist der Zugewinn an Freunden im richtigen Leben wie unersetzliche liebe Kontakte in der virtuellen Welt .

  2. So authentisch, wie Cate Blanchet in Blue Jasmine eine(n) verzweifelte Frau am Ende Kräfte dargestellt hat, war beeindruckend und hat mich sehr berührt.

  3. Während man sich die Fortsetzung(en) zu Blade getrost hätte schenken können, hätte ich viel lieber mal einen Nachfolger zur Serie Surface – Unheimliche Tiefe gesehen, schließlich will ich wissen, was nach dem Hochwasser kam und was die Seeungeheuer so drauf haben.

  4. Ja, irgendwie weihnachtet es ja doch so langsam. Wenn ich mir dann doch mal einen Weihnachtsfilm anschauen würde/müsste/wollte, fiele meine Wahl wohl auf Kevin – Allein zu Haus.

  5. Bewusst vor dem Kinostart von Star Wars VII gestellt: Mein persönliches Kino-/Film-Highlight 2015 Inherent Vice, Ant-Man, Shaun das Schaf – der Film, Kill Your Friends, Alles steht Kopf.

  6. Bei der Kürze der Tage und der ständigen Dunkelheit könnte man ja beinahe missmutig werden. Mann und Kater Ripley heitern mich aber zuverlässig jedes Mal auf, denn sie sind mein Lieblinge.

  7. Zuletzt habe ich Jessica Jones gesehen und das war gute Unterhaltung , weil sie sich von anderen Comicverfilmungen abhebt.

3 Gedanken zu „Media Monday #233“

NurZuTrauDich!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: