Kumpel,Gangster,Ninjakiller

Sweetie, You Won’t Believe It von Yernar Nurgaliyev

film
Sweetie, You Won’t Believe It (Kasachstan 2020) – ‘Жаным, ты не поверишь!’
regie
Yernar Nurgaliyev
darsteller
Daniar Alshinov, Yerkebulan Daiyrov, Yerkebulan Daiyrov Rustem Zhaniyamanov
drehbuch
Zhandos Aibassov, Yernar Nurgaliyev, Daniyar Soltanbayev
produzent
Zhandos Aibassov, Azamat Dulatov, Yernar Nurgaliyev
verleih
Lighthouse Entertainment
dauer
84 min
sprachfassung
russische, kasachische OmeU

Es ist nicht so, dass Dastan seine Zhanna  nicht liebt, schließlich wird er in wenigen Tagen Vater, aber sie ist nur am Meckern. Tag ein, Tag aus, nichts macht er richtig und außerdem ist es heiß. Zeit mit seinen Kumpels Arman und Murat einen Angelausflug zu machen. Gut die Drei können absolut nicht mit der Rute umgehen, aber nur weg von zu Hause. Leider fischen die Freunde zur falschen Zeit am falschen Ort, denn den haben ein paar Gangster dafür ausgesucht sich eines Verräters zu entledigen, nicht ohne vorher den Hund eines zurückgezogenen Killers überfahren zu haben. Das hat so seine Folgen.


Tja und da haben wir das klassische Beispiel einer Reihe unvorhersehbarer Ereignisse und dem Fakt, dass auch Kasachen durchaus Schwarzhumoriges zu Werke bringen können. In „Sweetie, You Won’t Believe It“ kommen drei Freunde unverschuldet in Bedrängnis und dabei wollte Dastan nur seiner nicht zu zetern aufhörenden hochschwangeren Frau entfliehen. Mit Polizist Murat und „Geschäftsmann“ Arman, einem Wagen voller defekter Sexpuppen und Angelzeug geht es darum ab in die Natur. Einfach noch mal durchatmen in der Ruhe eines schönen Flusses irgendwo auf dem Land. Doch schon bei der Hinfahrt kommt es zu einer seltsamen Begegnung an einer Tankstelle und dann zu einer ungewollten Beobachtung auf dem Fluss Die Drei werden Zeugen einer Gangsterhinrichtung und dank der Tatsache, dass weder die Verbrecher, noch die drei Freunde die hellsten Lichter auf der Torte sind, zu etlichen Verwicklungen und dem nach und nach Ableben der „Bösen“. Tja die haben nämlich auch den Zorn eines Einsiedlers mit ebenfalls kriminellen Hintergrund auf sich gezogen sowie Dastan das Herz der Tochter des Tankstellenbesitzers eroberte und nun entführt wird und zwangsverheiratet werden soll. Das alles wird zu einem Spektakel an Situationskomik, urkomischen Un- und Todesfällen, bringt die drei Freunde echt eng zusammen und erinnert Dastan daran, wie sehr er seine Zhanna liebt. Ja, dieser Streifen ist pures Vergnügen, zumindest mit einem wohlwollenden und gut gelaunten Festivalpublikum, funktioniert aber sicher auch mit ein paar Bier im Stream. Die Darsteller kannte ich bislang alle nicht, sind aber durch die Bank schräge Typen, die noch schräger zurechtgemacht wurden. Und trotz der etwas trashigen Grundstimmung, konnten Maske und Effekte durchaus überzeugen.

 

NurZuTrauDich!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: