InvasionDerKlone

Mega Time Squad von Tim van Dammen

Neuseeland 2018
86 Min
englische OV
REGIE Tim van Dammen
DARSTELLER Morgan Albrecht, Anton Tennet, Yoson An, Jaya Beach-Robertson, Jonny Brugh, Milo Cawthorne, Mohi Critchley
DREHBUCH Tim van Dammen
PRODUZENT Anna Duckworth, Tim van Dammen
KONTAKT MPI Media

 

Johnny kann man nicht als den Hellsten bezeichnen, umso tragischer ist es, dass er sich als Kleinstadtganove versucht. Sein Boss sieht in den Chinesen eine echte Gefahr für die örtliche Gaunerei und so beschließt Johnny mit seinem Kumpel ein chinesisches Antiquitätengeschäft zu überfallen. Neben einem Haufen Bares nimmt er auch ein Amulett mit, das ganz besondere Kräfte hat; ein Klick und Schwups landet man ein paar Minuten in der Vergangenheit, jedoch nicht man selbst, sondern dein Klon.

Natürlich hegt man die Hoffnung nach einem endlich guten Eröffnungstag Zweitfilm wie „The Mermaid“, dass sich das nun zukünftig fortsetzt, doch leider folgt die Ernüchterung stehenden Fußes. Zwar ist „Mega Time Squad“ kein Streifen, über den man sich schwarz ärgert, die billige Produktion und die mäßig guten Darsteller relativieren aber die im Prinzip gute Idee des Films.
So klont sich unser Protagonist durch die Zeit zurück und kommt irgendwann mächtig in Bedrängnis, weil nicht nur Gangster hinter ihm her sind, sondern auch die eigenen Klone irgendwann um ihre Existenz kämpfen. Das alles leidlich komisch und dann noch dank neuseeländischer Produktion schwer zu verstehen.
Man lasse sich niemals von Beschreibungen wie bunt, lustig und feelgood in einer Fantasy Filmfest- Beschreibung täuschen. Das nächste Jahr, werde ich diese Regel wieder beherzigen.

SagWas!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.