KampfDenEunuchen

Flying Swords of Dragon Gate von Tsui Hark

The_Flying_Swords_of_Dragon_GateInhalt:
Im China zur Zeit der Ming-Dynastie haben die kaiserlichen Eunuchen alle Macht an sich gerissen, unterdrücken Verwaltung und Volk. Yu Hua Tian ist der schlimmste und mächtigste von allen und mit der Konkubine des Kaisers liiert. Die will nicht, dass andere Kurtisanen vom Kaiser geschwängert werden und so lässt Yu drei schwangere Frauen hinrichten, doch eine kann fliehen.
Gut, dass der Rebell Zhao und seine frühere Freundin Ling Yanqiu auf die Frau aufmerksam werden und sie beschützen. Sie fliehen in ein Gasthaus in der Wüste, in dem sich schon ein paar Banditen zurückgezogen haben, doch Yu ist ihnen auf den Fersen und ein gewaltiger Sandsturm zieht auf.

Fazit:
„The Flying Swords of Dragon Gate“ lies mein Wuxia Herz höher schlagen. Nicht das die Effekte wirklich überwältigend gewesen wären und ich habe ihn auch nur in 2D gesehen, aber das Gesamtpaket war einfach wunderbar. Musik, Kostüme, Ausstattung und Story waren sehr gut, der Humor nicht zu platt und das moderne Frauenbild passte mir gut in den Kragen. So waren die sehr hübschen Akteurinnen weder Beiwerk noch kämpfende und dann unterwürfige Ladys, sondern ganz emanzipierte Personen und kein bisschen weniger tough als die männlichen Schwertschwinger, allen voran Kwai Lun-mei als Klanchefin Zhang Xiao Wen.
Die Location war diesmal mehr sandig weil wüstig und es gab sogar Kamele!
Natürlich wurde auch nicht nur gegen korrupte und machtgierige Beamte gekämpft, sondern gleichzeitig nach einem Schatz gesucht, der unter dem Wüstensand lag und die Wahl der Waffen beinhaltete diesmal diese wunderbare scharfe Goldseide, die neben den scharfen und ziemlich gemeinen Nadeln aus „China Swordsman“ wohl zu meinen Lieblingswaffen zählt.
Alles in allem eine sehr zufriedenstellende Veranstaltung und für Fans der alten Wuxia Sachen sehr empfehlenswert.9:10

<

p>Flying Swords of Dragon Gate Traditional 龍門飛甲 Simplified 龙门飞甲 Mandarin Lóng Mén Fēi Jiǎ Cantonese Lung4 Mun4 Fei1 Gaap3 Directed by Tsui Hark Produced by Tsui Hark Nansun Shi Jeffrey Chan Written by Tsui Hark Starring Jet Li Zhou Xun Chen Kun Li Yuchun Kwai Lun-mei Louis Fan Mavis Fan Music by Wu Wai Lap Cinematography Parkie Chan Johnny Choi Editing by Yau Chi Wai Studio Film Workshop China Film Group Corporation Shanghai Media Group Polybona Films Bona International Film Group Liangzi Group Shineshow Co. Distributed by Distribution Workshop Release date(s) December 15, 2011 (China) December 22, 2011 (Hong Kong) Running time 125 minutes Country China] Hong Kong] Language Mandarin Budget US$35 million [3] Gross revenue US$100 million[

6 thoughts on “KampfDenEunuchen”

  1. … zum Thema Lieblingswaffen muss ich jetzt aber noch die fliegenden Guilllotinen aus den gleichnamigen Filmen und die schirmliken Abwehrgeräte und die fliegenden Hüpfguillotinen als Version 2.0 ins werte Gedächtnis rufen…

SagWas!