OatsStudios(Volume1)

Neill Blomkamps Oats Studios sind ein unabhängiges Experimentalfilmlabor, das im Open Source Format arbeitet und so dem Publikum ermöglicht mit dem Regisseur zu interagieren. Das Ziel ist es originelle Kurzfilminhalte zu weiterlesen…

Schlamm,EisUndRoheLeber
OderDerStoff,DerVomOscarTräumenLässt

The Revenant von Alejandro González Iñárritu

Der Abenteurer und Jäger Hugh Glass verdient sich seinen Lebensunterhalt mit der Führung einer Pelzjägerkolonne, die unter militärischer Leitung steht.
Als die Männer von Arikaras angegriffen werden, flüchtet der bescheidene Rest mit dem Boot. Doch schnell kommt Unfrieden auf, als Glass sagt, sie müssten den Fluss verlassen und durch die abgelegene Wildnis, um diesem Stamm weiterhin zu entkommen.

EinSerienkillerUnd
DieSucheNachDemRichtigen

Road Games von Abner Pastoll

Was soll man davon halten, wenn ein junger Mann ganz ohne Gepäck und Tasche irgendwo in Frankreich auf der Landstraße steht und per Anhalter nach Calais will?
Offensichtlich ist das den Vorbeifahrenden auch suspekt und so bleibt Jack ohne Mitfahrgelegenheit zu Fuß unterwegs.

KurzAberNichtUnbedingtBündig

Get Shorty – Kurzfilme  „Day 40“ von Sol Friedman  CDN 2014 / 5 min / englische OV REGIE Sol Friedman KONTAKT info@artbeast.ca „Day 40“ ist eine ganz eigene Schöpfungsgeschichte in Kritzelanimation, die weiterlesen…

DieVHSKassetteImWildschwein

RÉALITÉ von Quentin Dupieux

Reality weiß ganz genau, was sie da beim Ausweiden des Wildschweines durch ihren Vater gesehen hat, eine VHS-Kassette! Doch ihre Eltern glauben ihr nicht und es dauert eine ganze Weile, bis sie besagtes Material aus der Mülltonne bergen kann, denn sie ist auch Bestandteil einer Dokumentation, die einfach nicht fertig werden will, weil der kreative Kopf, Zog, alles in Echtzeit ohne Schnitte filmen will.

ZweiTageUndZweiNächte

Die Fantasy Filmfest Nights 2015

Ein Wochenende und 10 Filme standen auch dieses Jahr auf den gut besuchten FF-Nights bereit, die wieder im Cinestar Sony Center statt fand und zum Schluss sogar ein für Berlin organisatorisches Wunder in Petto hatten: