DasUltimativeNerd-Geek-Blogstöckchen

Herr donpozuelo hat herausgefordert und ich bin die Letzte, die sich drückt, darum jetzt und hier über Frau Frau Margarete und dem Original von Thilo vom Nerd-Wiki.

nerd-geek-stc3b6ckchen

1. Ein gelang­weil­ter Krö­sus steckt Dir einen 500€ Schein zu mit den Wor­ten “Kauf Dir was Schö­nes, Nerd.” Was kaufst Du Dir?

Puh, schweres Ding. Ich bin ja in einem Alter, in dem zu offensichtlicher Geek-Style eher peinlich wirkt, daher wird sich meine Wahl auf etwas fixieren, was in in den vier Wänden ansabbern kann wie ein Original Filmplakat von „Alien“ oder „The Thing“. Will ich schon seit Jahrzehnten haben. Eine kleine Alienfigur aus „Alien3“ hätte ich auch gerne oder ein Möbel im Giger-Style. Also jetzt kommen mir aber viele Ideen…

2. Der Film Planet der Affen von Tim Burton ist für die meisten vermutlich eine üble Gurke, doch ich liebe ihn trotzdem, weil…

ich einfach alles an ihm mag. Das Styling, die Darsteller die Story und die Musik – ich liebe diesen Streifen und kann eher nicht nachvollziehen, dass ihn alle hassen. Alleine Tim Roth und Paul Giamatti sind nicht mit Gold aufzuwiegen und stellen jeden Animations-CGI Affen an die Wand.

3. Du hast im Suff eine Wette verloren und MUSST Dir ein mindestens faustgroßes Superheldenzeichen tätowieren. Welches wählst Du und wo kommt es hin?

Green Hornet – aufs Schulterblatt. Hätte Kato ein Logo, würde ich natürlich das wählen!

4. Nenne 3 nerdige Dinge, die jetzt gerade auf Deinem Schreibtisch (oder in der Nähe) stehen/liegen/hängen/schweben.

NerdiesHm, ich weiß nicht. also an der Wand links neben mir habe ich zwei Filmposter von „Assault on Predict 13“ und „Die Klapperschlange“, dann stehen auf der Kommode neben mir zwei Star Wars Comics und natürlich meine Vodoopuppen (für alle Fälle) und der Fuck-Yeah-Kalender fehlt auch kein Jahr.

 

 

5. Mit welchem noch lebenden Star (Schauspieler, Musiker, Cosplayer, Schriftsteller, you name it) würdest Du gerne mal einen ganzen Tag verbringen? Und was würdet ihr an diesem Tag zusammen tun?

Jennifer Lawrence.
Mädchenstuff, einen trinken gehen, Pinball spielen und sich daneben benehmen.

6. In welcher fiktionalen Welt (Roman, Film oder Game) würdest Du gerne leben? Warum?

Schon seit Teenagerzeiten: Star Wars. Ist so herrlich anders und ich mag die Mischung aus technisiert und Steinzeit. Außerdem will ich X-Wing fliegen, so.

7. Du hast wahnsinniges Glück und ziehst einen uralten, vergessenen Wunschring aus einem Kaugummiautomaten. Was wünschst Du Dir mit dem einen verbliebenen Wunsch, wenn „mehr Wünsche“ und „Weltfrieden“ nicht zählen?

Jede Zelle meines Körpers steuern/befehlen zu können.

8. Was würdest Du bei einem Ausflug in die Natur lieber finden, ein magisches Schwert oder eine Alienwaffe? Warum?

Kommt darauf an, was die Alienwaffe kann und wie sie aussieht. Kann ich so nicht pauschal sagen.
Da bin ich mit dem magischen Schwert mit Sicherheit auf der besseren Seite. So kann ich vielleicht den ein oder anderen Vollpfosten „sanft“ zur Besinnung bringen ohne ihn gleich zu pulverisieren.

9. Welches Buch, Computerspiel oder Comic würdest Du gerne ENDLICH mal verfilmt sehen und von welchem Regisseur?

His Dark Materials von Philip Pullman. Zwar wurde der erste Teil bereits verfilmt und das für meinen Geschmack sehr gut, aber die anderen beiden fehlen und ich wünschte mir, sie würden noch kommen.
An Chris Weitz hatte ich da nichts auszusetzen. Wie gesagt „Der Goldene Kompas“ war eine gute Romanverfilmung.

10. Was lässt Dich zum Hulk mutieren? Welches Thema kann eine „Nerd Rage“ in Dir auslösen?

Peter Jacksons Tolkien-Verfilmungen. Ich hasse sie alle.
Angefangen von den Pappmachee-Kulissen bis hin zu den Elben. Geht gar nicht und ich will auch nicht mehr darüber nachdenken.

Ach ja, ich werfe das Stöckchen zu, wer Lust drauf hat. Gerne auch Rotze und irgendeineUserin.

3 thoughts on “DasUltimativeNerd-Geek-Blogstöckchen”

  1. Hahaha… das mit dem „jede einzelne Zelle steuern“ klingt durchaus sehr interessant 😀 Die menschliche Variante vom T-1000, gefährlich, aber auch cool.

    Danke fürs Mitmachen (sagte er noch schnell… aus Angst vor einem Vodoo-Zauber)

SagWas!