EinVerständnisvollerKammerjäger

Big Ass Spider von Mike Mendez

Alex ist Kammerjäger aus Leidenschaft zudem steht er auf Spinnen, kann sich sozusagen in sie hineinversetzen und ist dadurch selbsternannter Meister auf dem Gebiet der Arachnoiden.
Nichtsdestotrotz ist Alex nicht vor Spinnenbissen gefeit und so muss er sich nach einem Spinnenunfall ins Krankenhaus begeben. Leider mag ihn die Schwester nicht und die Rechnung ist gepfeffert, aber wie das Leben so spielt wird gerade ein ziemlich toter Wissenschaftler ins Krankenhaus gebracht und mit ihm eine Spinne, die mit Alien-DNA manipuliert wurde. Die ist nicht nur schlecht drauf, sondern wächst auch unermüdlich und so hilft kein Vertuschungsversuch oder Bombe des Militärs mehr und Alex macht sich mit Spezialwissen, Einfühlungsvermögen und Sicherheitsmann Jose auf unseren achtbeinigen Freund zur Strecke zu bringen.

Was soll ich noch viel sagen?
„Big Ass Spider“ ist nicht weltbewegend, aber ein durchaus solider Tierhorrorfilm mit einem tollen US/Hispano Duo (großartig: Lombardo Boyar und Greg Grunberg), das rockt und Ray Wise, stellvertretend fürs Militär, zeigt wo der Hammer hängt, wenn man das nötige KnowHow hat.
Die Effekte sind durchschnittlich, aber egal, ich hatte meinen Spaß sogar mit ohne Bier.
Die Riesenspinne wütet gar fürchterlich, ich muss immer wieder feststellen, wie sehr ich das Genre liebe und behalte diesen Streifen in wohliger Erinnerung.

Big Ass Spider Directed by Mike Mendez Produced by Shaked Berenson Patrick Ewald Travis Stevens Klaus von Sayn-Wittgenstein Written by Gregory Gieras Starring Greg Grunberg Lin Shaye Patrick Bauchau Ray Wise Clare Kramer Lombardo Boyar Music by Ceiri Torjussen Cinematography Benji Bakshi Editing by Mike Mendez Studio Epic Pictures Group Distributed by Paramount Pictures Release dates October 18, 2013 Running time 80 minutes Country United States Language English

3 thoughts on “EinVerständnisvollerKammerjäger”

  1. BOAH, ich hatte vorhin auch ne big ass spider in meinem Zimmer, aber ich hab sie eingefangen und draußen ausgesetzt. So kurz vor Weihnachten ist mir nicht nach Totschlag zumute xD

  2. Ich habe letztens wieder auf RTL2 einen meiner Lieblingsspinnenfilme gesehen: Arac Attack. Und im Vergleich dazu war der hier schon echt schlecht *lach*. Nur der wirklich geniale Sidekick hats für mich rausgerissen.

SagWas!