SchneeDerAufZedernFällt

Kill The Boss von Seth Gordon

Kill_the_BossInhalt:
Nick, Dale und Kurt sind dicke Kumpels, doch zur Zeit ist die Laune im Keller. Während Nick von seinem psychopatischen Chef terrorisiert wird, sieht sich Dale den permanenten sexuellen Belästigungen seiner Chefin ausgesetzt. Nur Kurt ist zufrieden mit seinem Boss, doch auch seine Zeit ist angezählt, als der nämlich spontan in Gras beißt, übernimmt sein drogensüchtiger debiler Sohn das Ruder und Kurt sitzt mit den Freuden im selben Boot.
Bei einem Drink zu viel kommen die Drei auf eine geniale Lösung: Killen wir unsere Bosse. Doch wie stellt man es an? Wird der Schwarze namens Motherfucker eine Hilfe sein?

Fazit:
Thematische Neuerungen im Bereich Komödie gibt es nicht wirklich und so wird auch hier das altbewährte: wie werde ich meinen Boss los in 2Tagen frisch aufgekocht.  Natürlich als Buddykomödie und ach, leiden müssen die Jungs, einer wird sogar sexuell von seiner Zahnarztchefin belästigt.Und so beschließen die Freunde aus einer Bierlaune heraus sich ihrer Vorgesetzten zu entledigen.
Aber wer sich auf der Arbeit schon nicht wirklich durchsetzen kann, ist natürlich auch zu feige für so Handfestes wie einen Mord und so versucht man einen Killer anzuheuern, einen, der den üblichen Klischees entspricht. Natürlich läuft nicht alles so wie geplant und fast schon symptomatisch für einen Film, in dem Jason Bateman mitspielt wird’s sprachlich auch ziemlich bierzeltig.
Nichtsdestotrotz hat auch dieser Film so seine Momente, ein paar wirklich gute Gags und tolle Nebenrollen besetzt von Kevin Spacey, Colin Farrell, Jenifer Aniston und einem fantastischen Jamie Foxx. So macht der Streifen dann streckenweise doch Spaß, kann sich aber im Großen und Ganzen nicht aus der Durchschnittsware herausheben.6_rabbit_animal_pink_cute
„Schnee der auf Zedern fällt“ steht im Übrigen für einen der wirklich guten Gags in diesem Film. Mehr wird nicht verraten.

Kill The Boss USA 2011 – Originaltitel: Horrible Bosses – Regie:Seth Gordon – Darsteller: Jason Bateman, Charlie Day, Jason Sudeikis, Jennifer Aniston, Colin Farrell, Kevin Spacey, Jamie Foxx, Donald Sutherland –Prädikat: wertvoll – FSK: ab 16 – Länge: 98 min.

9 thoughts on “SchneeDerAufZedernFällt”

  1. Aw, „Schnee der auf Zedern fällt“! 🙂 Das Buch von Guterson fand ich damals sehr schön und die Verfilmung mit Ethan Hawke auch ganz nett. Woah, das ist jetzt schon bald 12 Jahre her. Erinnerungen an bessere Zeiten xD.

  2. Wir Männer sind schon merkwürdige Wesen, nicht wahr?

    Nein, im Ernst: normalerweise mache ich um alle Komödien einen großen Bogen; nur wenn sie sehr anarchisch bzw. schwarz sind – und viele gute Anregungen von Klischees bzw. aus dem wahren Leben haben -, könnte ich mich erwärmen.
    Ist also vielleicht eine von zehn Komödien, die mit gefällt. 😉

SagWas!