MalWiederKurzNotiert

Heute auf dem Plan:
„The Last Death“. War sowas wie ein SF- Thriller aus Mechiko. Ganz in Ordnung und nicht langweilig.
Dann kam was deutsches – ich bin gar nicht so ablehnend, nämlich „Urban Explorer“. Hatte so seine Lacher und ich weiß nicht, ob die so gewollt waren :))
Der dritte Film war eine gute Entscheidung: „The Revenant“ . Mal wieder ein richtig lustiger Buddyfilm, auch wenn er etwas kürzer hätte sein können, aber egal, war sehr gut.
Den Abschluss machte dann „Red State“. Endlich wieder John Goodman auf der Leinwand. Eine gute Mischung aus Sektenthriller und bitterböser Satire.

1 thought on “MalWiederKurzNotiert”

SagWas!