HappyBirthday…

…flightattendantlovesmovies und aus gegebenem Anlass Mammuth.

Auch wenn ich sonst keine Doppelglückwünsche gebe, passt es diesmal einfach.

Alles Liebe fürs neue Lebensjahr, keine einzige Falte – nie wieder, weiterhin ausdauernde Stabilität fürs Schuh- und Taschenregal, bzw. -schrank, nicht abreißen wollende tolle Dramen (natürlich im Kino), was fürs Herz (muss ja auch mal sein) und überhaupt 😀

<

p>Der Film hat keine tiefere Bedeutung, außer, dass ich ihn lustig fand :))


5 thoughts on “HappyBirthday…”

  1. Danke, danke für so treffende Wünsche!
    Nach langer Zeit war ich auch mal wieder im Kino, mit meiner Tochter: Arschkalt 😉

    Und ich mag StarWars, aber nur die alten, also die ersten 3, die dann die letzten 3 wurden 😀

  2. Danke für die Glückwünsche. 🙂

    :)) Das Filmchen ist echt cool, ich liebe Harrison Ford (vor allen Dingen auch weil er so schön selbstironisch sein kann) und bin auch auf den Film gespannt, obwohl ich bislang leider noch nichts gutes gehört habe. :no:

  3. Ja auf „Cowboys & Aliens“ bin ich auch gespannt, ich werde ihn voraussichtlich am 19 August auf dem FFF sehen, obwohl parallel “
    THE REVENANT“ läuft (der wird auch nicht wiederholt). Um die Kritiken habe ich mich bislang rumgedrückt :))

  4. Ich bin nächste Woche in den U.S.A., habe die Cowboys eigentlich schon fest in meiner Planung gehabt, jetzt, da ich gehört habe, dass der echt langweilig sein soll, weiss ich nicht, ob ich ihn mir angucke.

    In jedem Fall würde ich immer einen Film vorziehen, der nur einmal läuft (und vielleicht nie ins Kino kommt) als einen Blockbuster, den man jederzeit – wahrscheinlich noch wochenlang – gucken kann. 😉

SagWas!