NachtschichtMitBurtBacharach

Night Shift von Ron Howard

NightShiftInhalt:
Chuck Lumley ist ein frustrierter Ex-Broker, der statt mit Millionen zu jonglieren, im städtischen Leichenschauhaus von New York arbeitet. Zu seiner großen Enttäuschung wird er, statt befördert zu werden, auch noch in die Nachtschicht versetzt. Und damit noch nicht Schluss, muss er zudem den durchgeknallten Bill Blazejowski aushalten, der ihm des nächtens zur Hand gehen soll. Der betreibt aber lieber mit dem Leichenwagen einen kleinen VIP-Shuttle. Was liegt da näher als Nägel mit Köpfen zu machen und der netten Prostituierten von Nebenan und ihren Freundinnen die Finanzen zu regeln und ihnen Schutz zum Schnäppchenanteil zu gewähren?

Fazit:
Night Shift ist ein früher Ron Howard (1982), den er noch vor Splash mit einer klasse Besetzung drehte. In der Hauptrolle sehen wir Howards Kumpel Fonzie alias Henry Winkler in einer für ihn recht ungewöhnlichen Rolle als zurückhaltenden, ängstlichen Mann. Daneben brilliert Michael Keaton in seiner ersten „großen“ Filmrolle und weißt schon hier echt beetlejuicige Qualitäten auf. Natürlich ist Blut dicker als Wasser und so bekam auch Bruder Clint einen kleinen Part.
Night Shift ist eine typische Achtziger-Jahre-Komödie, die alleine schon wegen Michael Keaton Spaß macht. Kein Muss, aber ich habe es nicht bereut, auch wenn ich ohne ende mit Bacharachs „
That’s What Friends Are For“ gefoltert wurde. Katze-7Es war mir bislang nicht bekannt, dass der Song für diesen Film geschrieben wurde und im Original von Roddy Stewart gesungen wurde! Na, diese Wissenslücke ist geschlossen.
Aus heutiger Sicht schwer zu bewerten. Seinerzeit hätte er sicherlich 8 Punkte bekommen, mit „etwas“ Abstand gute 7.

Darsteller:  Henry Winkler, Michael Keaton, Shelley Long, Clint Howard Regie: Ron Howard, Autoren: Lowell Ganz, Babaloo Mandel, Titel: Night Shift – Das Leichenhaus flippt völlig aus, Originaltitel: Night Shift, Laufzeit: 105 Minuten

8 thoughts on “NachtschichtMitBurtBacharach”

SagWas!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.